„Welches Problem Sie auch haben, welcher Schmerz Sie auch plagen mag, die Praxis der Achtsamkeit ist geradezu eine Garantie für tiefgreifende, bleibende Veränderungen.”
Jon Kabat-Zinn

MBCT – Der 8 Wochen Kurs

Zur Rückfallprophylaxe bei Depressionen

TeilnehmerInnen üben in diesem Kurs ihre momentanen Gedanken, Gefühle, Körperempfindungen und Handlungsimpulse wahrzunehmen. Sie registrieren so leichter Frühwarnsignale einer beginnenden Depression oder eines Angstanfalls. Negative Aufschaukelungsprozesse können damit abgeschwächt oder ganz verhindert werden. MBCT kann auch helfen, Phasen depressiver Verstimmung besser zu bewältigen.

Kursverlauf:

  • ein persönliches Vorgespräch
  • 8 wöchentliche Gruppentreffen (je 2 1/2 Stunden)
  • ein „Tag der Achtsamkeit“ am Wochenende (ca. 6 Stunden)
  • ein Nachtreffen

Kursinhalte:

  • Erfahrungen mit der Haltung der Achtsamkeit
  • Zusammenhang zwischen Gedanken und Gefühlen erforschen
  • Achtsame Körperarbeit
  • Das Feld der Depression erforschen, Alternativen entwickeln, Verhaltensänderungen üben

Information:

Aufgrund von zahlreichen Wirkungsnachweisen wird MBCT insbesondere bei wiederkehrenden Depressionen und Angstzuständen empfohlen. Die Kursteilnehmer und Teilnehmerinnen verpflichten sich, auch zwischen den Kurstreffen zu üben (Materialien werden zur Verfügung gestellt).

Investition:

340,- Euro (ermäßigt 290,- Euro) – inkl. Arbeitsmaterialien und CDs.

Mehr Informationen finden Sie hier: MBCT (Achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie bei wiederkehrenden Depressionen)

Termine:

Kurs Beginn Ende Zeit Investition Info Anmeldung
MBCT 8-Wochen-Kurs
Rückfallprophylaxe bei Depressionen
23.11.2022 18.01.2023 jeweils mittwochs
18:30 bis 21:00 Uhr

Nicht am 28.12.22
360,- €
[ermäßigt 310,- €]
Vorgespräche zum Kurs erfolgen individuell nach Absprache Anmeldung
Schweigetag08.01.202308.01.2023Sonntag von 10:00 bis 16:00 Uhrim Kurspreis enthalten